A Angebote

Schul- und Arbeitsassistenz

AWO Kreisverband Rhein-Neckar e.V.

Anne Köbke

Leiterin Schul-und Arbeitsassistenz

Burggasse 23
69469 Weinheim

Tel.: 06201 4853-324
Fax: 06201 4853-349
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Leitbild

Im Mittelpunkt unseres Handelns sehen wir den Mensch mit allen seinen individuellen Bedürfnissen, sowie der Wahrung von Eigenständigkeit und Selbstbestimmung. Wir ermöglichen Mobilität und Teilhabe am Leben für Jeden.

Unser Ziel

Wir möchten den Kindern und Jugendlichen, die aufgrund einer Behinderung eine Begleitung oder pädagogische Fachkraft benötigen, den Schulbesuch ermöglichen. Auch stellen wir persönliche Assistenten*innen, z.B. für Blinde und sehbehinderte Menschen, während der Ausbildung oder im Berufsleben zur Verfügung.

Unsere Leistungen

Im Rahmen der genehmigten Stundenanzahl begleiten die Assistenten*innen Kinder, Jugendliche und Erwachsene zur Schule, Ausbildungsstätte oder zum Arbeitsplatz und haben dort folgende Aufgaben:

  • Hilfestellung beim Umgang mit Lehrmaterial, Arbeitsmaterialien oder speziellen Hilfsmitteln
  • Vorbereiten und Aufbereiten von Unterrichtsmaterialien
  • Motivation und Unterstützung
  • Hilfestellung bei der Orientierung in der Schule, am Ausbildungsplatz oder während der Arbeit

Zur Entlastung der Eltern übernehmen wir auch die Betreuung bei Freizeitaktivitäten. Spaß und Entspannung für die Kinder stehen dabei im Vordergrund.


 

Das Team

Als Integrationshelfer*in werden junge, engagierte Mitarbeiter*innen eingesetzt, die ein freiwilliges soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst bei der AWO Rhein-Neckar absolvieren. Bei Bedarf setzen wir pädagogische Schulbegleiter*innen, die die individuelle Förderung des Kindes in Absprache mit Eltern und Lehrkräften übernehmen, ein.

Kostenübernahme

Die Schul- und Arbeitsassistenz wird jeweils in Absprache mit den Eltern, Lehrkräften und den Klienten*innen organisiert. Im Rahmen der Eingliederungshilfe übernimmt das Jugend- oder Sozialamt die Finanzierung dieser Maßnahme. Die Kostenübernahme für die Begleitung bei Freizeitaktivitäten ist grundsätzlich durch die Pflegekasse möglich.

Unser Beratungsangebot im Überblick:

  • Pflegeberatung - Einstufung in eine Pflegestufe, Bezug von Pflegegeld und Leistungen außerhalb der Pflegestufe
  • Beratung bei Leistungen zur Inanspruchnahme der persönlichen Assistenz im Rahmen der Eingliederungshilfe, Hilfe zur Häuslichen Pflege (SGB XII)
  • Beratung und Schulung von Klient*innen und deren Angehörigen

Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

AWO Kreisverband Rhein-Neckar e.V.
Burggasse 23
69469 Weinheim

Telefon: 06201 - 48 53 0
Fax: 06201 - 48 53 49 9

arbeiterwohlfahrt@awo-rhein-neckar.de

 

Copyright © 2016 AWO Rhein-Neckar