Montag, 26. September 2022
A- A A+

A Angebote

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 634

Intensiv Ambulant Betreutes Wohnen (IABW)

Die AWO Rhein-Neckar bietet seit Oktober 2009 ein intensiv ambulant betreutes Wohnen in barrierefreien und behindertengerechten Wohnungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen mit erhöhtem Hilfebedarf an.

Erika Fabian

Leiterin Intensiv Ambulant Betreutes Wohnen

Burggasse 23
69469 Weinheim

Tel.: 06201 4853-415
Fax: 06201 4853-439
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dieses zukunftsweisende Projekt schließt eine Lücke, die zwischen dem ambulant betreuten Wohnen und den stationären Maßnahmen wie Wohn- und Pflegeheimen besteht. Der Wohnraum befindet sich in Weinheim in zentrumsnaher Lage mit verkehrsgünstiger Anbindung in einem Haus, das zu diesem Zweck neu erbaut wird. Das Angebot richtet sich an Menschen:
  • die unter seelischen Belastungen, psychischen Erkrankungen und ggf. einer zusätzlichen körperlichen Einschränkungen leiden und auf barrierefreien, behindertengerechten Wohnraum angewiesen sind, um ein möglichst eigenständiges Leben führen zu können
  • die ohne dieses neue Wohnangebot in einer stationären (Pflege-)Einrichtung untergebracht werden müssen
  • die dieses Angebot als hilfreich nutzen für den Übergang in eine geringer betreute Wohnform oder in ein selbstständiges Leben nach einem (Pflege-)Heimaufenthalt.
In einem barrierefreien Haus finden 16 Menschen mit psychischen Erkrankungen in zwei Wohngruppen mit jeweils sechs Plätzen und vier Einzelappartements Betreuung und Wohnraum im IABW. Auch bei zusätzlicher körperlicher Einschränkung ist eine Betreuung über das IABW durch den barrierefreien Wohnraum möglich. Das Raumprogramm sieht hier neben den Einzelzimmern großzügige behindertengerechte Bäder mit WC, Gemeinschaftsräumen und Küchen vor. In allen Bereichen ist Barrierefreiheit vorgesehen. In diese fachlich betreute Wohnform werden erwachsene Menschen mit psychischer Erkrankung und gegebenenfalls einer zusätzlichen körperlichen Behinderung aus dem Rhein-Neckar-Kreis (auf Wunsch unter Umständen auch aus anderen Regionen) aufgenommen, die aufgrund der Art und Schwere ihrer Erkrankung einen erhöhten Hilfebedarf aufzeigen und barrierefreien Wohnraum benötigen. Ziel ist es, den Bewohnern durch spezifische Hilfen ein weitestgehend selbstständiges und eigenverantwortliches Leben in der Gemeinde zu ermöglichen. Eine Betreuung über das IABW wird darüber hinaus auch in kleineren - nicht barrierefreien - WG's oder in der eigenen Wohnung angeboten.

AWO Kreisverband Rhein-Neckar e.V.
Burggasse 23
69469 Weinheim

Telefon: 06201 - 48 53 0
Fax: 06201 - 48 53 49 9

arbeiterwohlfahrt@awo-rhein-neckar.de

Technische Realisierung
entermedia GmbH - Film- und Videoproduktion
Web: www.entermedia.de

Copyright © 2018 AWO Rhein-Neckar